Winterlandschaft im Harz

Wer mich kennt, der weiss, dass ich unglaublich gerne reise - auch wenn es manchmal nur kurze Auszeiten für ein paar Tage sind. 

Als wir für Mitte März 2018 unseren Harzurlaub buchten, hatten wir ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass wir Winter statt Frühling haben werden, dass wir jeden Morgen unser eingeschneites Auto freischaufeln müssen und dass wir bei minus zwölf Grad und eisigem Ostwind den Brocken hinaufstapfen würden.

Zumindest zeigte sich dieser spontane Winter- und Kälteeinbruch von seiner schönsten Seite. Der Frühling kommt ja noch früh genug. Hoffentlich...

 

 

 

Wanderung auf den Brocken

Wurmberg

Rappbodetalsperre

Bodetal und Hexentanzplatz

Burg Hohnstein

Teufelsmauer

 

 


Kunden-Rezensionen:

Mitglied bei mywed, dem Verzeichnis der weltweit besten professionellen Hochzeitsfotografen:

Proud to be a member of:

Folgt mir auf Instagram: