Hochzeit in Oldenburg

Eine gefühlte Ewigkeit ist es her, als ich das letzte Mal eine Hochzeit in Oldenburg fotografiert habe. Umso mehr freute ich mich, als Sonja und Eric mich direkt nach unserem Kennenlerntreffen für ihre Hochzeit buchten.

 

Die standesamtliche Trauung fand im kleinen Rahmen statt, nur mit der Familie und den engsten Freunden.

 

Wer schon mal an einem Samstag bei einer Trauung im oder am Standesamt Oldenburg war, der weiss, dass es dort keinesfalls ruhig und gemütlich zugeht. Die Brautpaare geben sich im 20-Minuten-Takt die Klinke in die Hand, direkt gegenüber ist Wochenmarkt und man muss aufpassen, nicht von wildgewordenen Fahrradfahrern über den Haufen gefahren zu werden. Ein Leben am Limit! Und so kam es, dass eine zweite Braut unser Gruppenfoto crashte und beim Familienfoto Fahrradfahrer durch´s Bild fuhren!

 

Etwas ruhiger wurde es beim Brautpaarshooting und ich freute mich sehr, dass Sonja und Eric genauso wenig Lust auf den Oldenburger Schloßgarten hatten wie ich- denn in dieser Hinsicht hat Oldenburg doch weitaus mehr zu bieten!

Da wir genügend Zeit für das Brautpaarshooting eingeplant hatte, konnten Sonja und Eric die ruhige Zeit zu zweit entspannt geniessen, bevor sie zum Anschneiden der Hochzeitstorte im Cafe Merlin wieder von ihren Gästen im Empfang genommen wurden.

 

 

 

Kunden-Rezensionen:

Mitglied bei mywed, dem Verzeichnis der weltweit besten professionellen Hochzeitsfotografen:

Proud to be a member of:

Folgt mir auf Instagram: